Im Lettering Fieber

Hallo Ihr Lieben,

man hört und sieht nichts von mir….ich bin im Lettering Fieber…versuche gerade meine 15 Jahre ohne meinen studierten Beruf wieder zu mobilisieren. Das heißt nicht nur fit in den Adobi Programmen zu sein, nein das heisst auch wieder back to the roots…sozusagen handwerkliches Geschick und fingerspitzengefühl…lettern, scetching … fit in Copic und tombow…

Am whiteboard wieder Ideen visualisieren…. na so langsam wird es.

Vielleicht biete ich in Siegen demnächst auch mal einen Grundlagen Lettering Kurs an, mal sehen:-)

Lettering Berlin Berlin

a-ha in concert: Lanxess Arena Köln – Erlebnisbericht

Processed with MOLDIV

Vor knapp einem Jahr konnte ich gute Plätze für dieses heiss ersehnte Konzert erhaschen. Die Freude war riesig über die super Plätze in Block 205.

Vor 16 Jahren hatte ich sie das letzte Mal live in Oberhausen gesehen. Die Erinnerung daran ist noch gigantisch, bis auf die Tonprobleme zwischendurch.

Guuut 16 Jahre ist ne Menge Holz… da war ich noch weit U30….und die a-has waren um die 40 Jahre und hatten definitiv mehr Schwung und gute Laune. Wo wir schon beim Thema sind, gute Laune konnte man nur zum Ende finden gestern Abend. Das gestrige Konzert war musikalisch – keine Frage – Top Top Top – aaaaber der Spassfaktor hat mir gefehlt… Gesanglich und technisch war es ein top Konzert. Das Trio hat funktioniert, aber untereinander war keine Stimmung, es kam kein Feeling auf. Aber wie ja bereits bekannt wurde, ist das Trio mal wieder am Ende…schade eigentlich, aber man muss wohl einsehen, daß man die Zeit nicht zurüch holen kann. Ich hätte halt eine professionellere Abwicklung der Konzerte erwartet, auch wenns knatscht, es ist ein Geschäftsmodel was auch den Lebensunterhalt finanziert…

Die Entäuschung des gestrigen Abends macht sich breit – suchen wir nur noch nach unserer Jugend in den Konzerten? Die können wie dort nicht mehr finden.

Zum Ende des Konzertes kam Stimmung auf, da war es wieder –  das scharmante Lächeln von Morten Harket… und ein kleiner Rempler beschehrte uns anschließend das bekannte Lächeln…

a-ha_2

a-ha_1

a-ha_3

a-ha_4

Am besten behalten wir das gute alte Trio so in Erinnerung wie es einst so berühmt wurde in den 80ern.

Es war trotzdem schön sie alle nochmal zu sehen:-)

Eure Jane

Meine neue Schaufensterdeko; HOP HOP

hase

Bald ist ja Ostern, und da habe ich natürlich auch ne neue Schaufensterdeko produziert:-)

Meine drei Hasis (Mümmelmann und zwei Mümmelfrauen) mischen hier die Oberstadt auf und hoppeln bis nach Ostern hier in meinem Schaufenster herum. Das schöne an Ihnen ist, das die auf der Rückseite eine andere Farbe haben und man somit schon mal ein anderes Farbbild erzeugen kann:-)

hase

Coole Kleiderbügel

Kleiderbugel

Warum immer langweilige Kleiderbügel?
Schluß damit! Mit Kleinigkeiten kann man diese super aufpeppen.

Ihr könnt das auch ohne viel Design und Schnick & Schnuck!

Ihr nehmt Euch einfarbige Kleiderbügel, sucht ein paar schöne Aufkleber raus und
beklebt diese nach belieben:-)

Ich wünsche Euch einen kreativen Montag.

Eure Jane Carrot:-)

Kleiderbugel3

Juhuuu mein Dawanda Shop startet heute…

Hanger_mint2

Endlich habe ich es geschafft, mal ganze 3 Artikel bei Dawanda einzustellen…

Ich habe nämlich in den letzten Monaten viel rumdesingt und ausprobiert (wenn ich Zeit hatte und nicht die von meiner Freundin ausgeliehenen Berlin Berlin Staffeln geguckt habe…und nun verkaufe ich meine Prototypen bei Dawanda…

Den Start macht mein Bildaufhänger, der ist nämlich total praktisch, wenn man Kinder hat die unheimlich viel malen, und man gar nicht genau weiß, welches Bild man in einen Rahmen packen soll. Dafür gibts bei uns jetzt den Bildaufhänger:

Hanger_mint

und rucki zucki wechselt man täglich die Bilder…

 

 

Neue Schaufensterdeko :-)

img_0120-1

Vor Weihnachten habe ich eine neue Schaufensterdeko gemacht:-)

Schön ordentlich vorzeichnen:-) Ich bin echt eingerostet … musste danach erst mal einen Radiergummihaufen wegsaugen 😁

  

Aussägen ist ein Kinderspiel – Ministichsäge lässt grüssen!


Jupp und dann anpinseln – ich finde die 2 sind gut geworden 😀 Ohne Füsse für eine bessere Standhaftigkeit im Schaufenster!

 
 Noch nicht ganz fertig – da die Typo noch fehlt … „Wir lassen Sie nicht im Regen stehen“